Leckeres Herbstgericht!

Hier warten echte Herbst-Klassiker, wie zum Beispiel eine fruchtige Kürbissuppe, aber auch einige unentdeckte, herzhafte Highlights auf Sie. Viel Spaß beim Stöbern in unseren Rezept-Tipps für herbstliche Momente auf dem Teller.

KALTER KLASSIKER: ERBSENSUPPE

Zubereitung

Die Zwiebel würfeln und in etwas Fett andünsten. Erbsen dazugeben und kurz mitdünsten. Die Brühe ansetzen und hinzufügen. Alles 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren und auf Eis oder im Kühlschrank kalt stellen. Unter die erkaltete Suppe den Naturjoghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Knochenschinken zerpflücken und auf die Suppe streuen. Alles mit Minze garnieren und servieren.

» Unser Tipp:

Wie wäre es mit angeröstetem Brot als Beilage? Der perfekte Begleiter für eine kalte Erbsensuppe.

Zutaten – Rezept für 4 Personen
  • 100 g Knochenschinken
  • 1 Zwiebel
  • 500 g tiefgekühlte Erbsen
  • 350 ml Brühe
  • 250 ml milder Naturjoghurt
  • Fett
  • 1 Bund Minze
  • Salz und Pfeffer

Weiterempfehlen

x